Design Element

Wegweiser durch Technik und Anwendungen

Referenten

Dr Michael Ryan
Executive Director, WHO Health Emergencies Programme

Prof. Dr. Gerhard Adrian
President of the World Meteorological Organisation

Dr. Erin Coughlan de Perez
Red Cross / Red Crescent Climate Centre

Hendrik Roggendorf
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Marie-Luise Beck
Deutsches Klima-Konsortium

#FTKatV

via Social Media:

  twitter     facebook     linkedin  

Damit Sie an der Fachtagung Katastrophenvorsorge 2020 teilnehmen können, sollten Sie ein paar technische Dinge beachten und sich mit den Funktionsweisen dieser virtuellen Konferenz vertraut machen.

Wenn Sie Fragen haben oder Ihr Login-Code nicht bei Ihnen angkeommen ist, hier die E-Mail, an die Sie sich wenden können: Fachtagung-Katastrophenvorsorge@drk.de


Der richtige Browser

Ganz wichtig: Nur mit Google Chrome, einem aktuellen Edge oder Firefox können Sie aktiv an der Videokonferenz in den Workshops teilnehmen. Safari und der Internet Explorer oder nicht aktuelle Microsoft Edge Versionen (vor Chromium) werden nicht unterstützt. Chrome runterladen: Google Chrome


Wie kann man aktiv an Diskussionen teilnehmen?

Der Chat
Jeder Programmpunkt hat einen eigenen Chat rechts in dem blauen Feld, der für alle Teilnehmenden sichtbar ist. Hier können Sie Ihre Fragen oder Anmerkungen zum jeweiligen Programmpunkt einstellen. Die Referierenden werden diese soweit es möglich ist, während der Veranstaltung aufgreifen und in die Diskussion mit einbinden.


Face-2-Face-Fragen an die Referierenden (live im Stream)

Bei einigen Programmpunkten wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, direkt Fragen per Video und/oder Audio an die Referierenden zu stellen.


Wie läuft das ab:
Sobald Sie den entsprechenden „Button“ angeklickt haben, werden Sie in den Warteraum der Videokonferenz geleitet. Dort können Sie selbst einstellen, ob Sie die Videofunktion verwenden möchten oder nur die Audiofunktion. In der Voreinstellung ist beides auf „Aus“ gestellt. Bitte bereiten Sie Ihre Einstellungen nach ihren Wünschen bereits vor. Sobald die Referierenden die Fragerunde beginnen, werden Sie direkt in den Videokonferenzraum eingelassen und von der Moderation für Ihre Frage oder ihren Beitrag aufgerufen. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung aufgezeichnet wird und Sie Ihr Einverständnis dafür mit Benutzung dieser Funktion geben. Wir freuen uns auf jeden direkten Beitrag!


Wie kann man mit anderen Teilnehmenden in Kontakt treten?

Jede Veranstaltung lebt von den Interaktionen zwischen den Teilnehmenden und damit von Ihnen! Schade, dass wir uns diesmal nicht direkt begegnen können, aber ein paar Angebote zur Interaktion untereinander möchten wir Ihnen anbieten:

Speed-Dating – digitaler Begrüßungskaffee vor der Veranstaltung
Sonst treffen Sie die anderen Teilnehmenden zwanglos vor der Veranstaltung beim Begrüßungskaffee. Auch wenn der Kaffee diesmal nicht von uns kommt, nutzen Sie die Zeit vor der Veranstaltung doch mit einer Tasse Kaffee oder Tee am eigenen PC und treffen andere Teilnehmende am Bildschirm. Dafür einfach vor der Veranstaltung dem  entsprechenden Link auf der Event-Webseite anklicken (rechts neben der Zeitleiste unter Interaktiv). Sie werden in einem Videokonferenzraum empfangen, in dem Sie spontan und ungezielt zusammen mit anderen Teilnehmenden in Breakout-Rooms zusammentreffen können. Dieser Programmpunkt wird weder gestreamt noch aufgezeichnet.

Die Teilnehmendenliste - Ihr Profil im Networking-Bereich
Unter My Profile können Sie sich selbst anderen bekannt machen oder sehen, wer sonst noch mit welchen Interessen an der Fachtagung teilnimmt. Das Teilnehmenden-Liste ist für Sie optional. Ob und was darin auf der Eventwebseite steht oder wie mit Ihnen Kontakt aufgenommen werden kann, bestimmen nur Sie! Es kann aber eine gute Möglichkeit sein Bekannte wiederzufinden oder neue Kontakte zu knüpfen. Unter Networking finden Sie dann Ihren eigenen Eintrag sowie alphabetisch sortiert andere Teilnehmende, die ihr Profil freigegeben haben. Dort können Sie auch über einen Chat direkt Kontakt untereinander aufnehmen. Die Daten sind nur für angemeldete Teilnehmende sichtbar und werden auch nach dem Event nicht veröffentlicht.

Themenräume Katastrophenvorsorge  und  Disaster Risk Reduction – am ersten Veranstaltungstag
In der Mittagspause des ersten Tages, können Sie Videokonferenzräume über einen Link unter "Interaktiv" (rechte Seite Webpage) zum Thema Katastrophenvorsorge betreten. Hier können Sie sich ganz allgemein und Face to Face mit anderen Teilnehmenden zum Thema unterhalten. Es wird einen Meetingraum in Deutsch angeboten, in dem anderen Raum ist die Meetingsprache Englisch. Dieser Programmpunkt wird weder gestreamt noch aufgezeichnet. 

Meet and Eat – am zweiten Veranstaltungstag - Tischreservierung: so funktioniert es!

Treffen Sie sich doch mit anderen zum selbst mitgebrachten Mittagessen! Sind Sie über den Networking-Bereich in Kontakt gekommen mit anderen Personen, die Sie nun gerne in der Pause treffen möchten? Oder möchten Sie zusammen mit alten Bekannten gemeinsam essen und sich unterhalten?
Sie können entweder spontan oder verabredet über den entsprechenden Link (rechte Seite Eventpage unter Interaktv) in den Meet and Eat-Raum eintreten. Dort werden Sie empfangen und wunschgemäß in Breakout-Rooms geleitet, in denen Sie dann ihren privaten virutellen „Mittagstisch“ haben können. Natürlich bringen wir auch gerne wieder wie beim Speed-Dating spontan Teilnehmende zusammen.  

So reservieren Sie einen Tisch für Ihre Gruppe: Senden Sie eine E-Mail an Fachtagung-Katastrophenvorsorge@drk.de mit dem Betreff Tischreservierung! Geben Sie unbedingt ein selbstgewähltes Codewort bei der Reservierung an, auf welches dann ein Tisch für Sie reserviert wird. Dieses Codewort geben Sie Ihrer Gruppe oder Ihren Kontakte, mit denen Sie sich in der Mittagspause treffen möchten. Beim Empfang im Zoom-Raum "Meat and Eat" in der Mittagspause werden die Personen, die das Codewort nennen, an Ihren Tisch gesetzt.

Es wird auch freie Tische geben, für diejenigen, die sich gerne spontan und ohne Verabredung mit anderen Teilnehmenden unterhalten möchten.

Auch dieser Programmpunkt wird selbstverständlich nicht aufgezeichnet und ausgestrahlt.


Sind die Workshops begrenzt auf eine Teilnehmendenzahl?

Nein, die einzelnen Workshops werden gestreamt. Durch Anklicken des jeweiligen Tracks haben Sie direkten Zugang und Sie müssen sich nicht in einen Videokonferenzraum einloggen. Die Workshops werden wie die Panels und Vorträge aufgezeichnet und werden nach der Veranstaltung abrufbar sein.


Netiquette

Wir freuen uns auf einen regen Austausch und möchten miteinander diskutieren und uns vernetzen. Damit dies gut gelingt, gelten im Rahmen der Veranstaltung diese Diskussionsregeln: Der Umgang miteinander ist höflich und respektvoll. Hate-Speech, rassistische, sexistische oder beleidigende Kommentare im Chat werden nicht toleriert. Kommerzielle Werbung und Spam sind nicht erwünscht. Bei Regelverstößen können Teilnehmende ausgeschlossen werden, Beiträge werden gelöscht.


Bitte lesen Sie auch die Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen.

Gefördert durch:
german humanitarian assistance
Mit Unterstützung von: katNET DKKV Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe