Referierende
  • Mami Mizutori
    Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für die Verringerung des Katastrophenrisikos und Vorsitzende des UN-Büros für Katastrophenvorsorge (UNDDR)
  • Armin Schuster
    Präsident
    Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
  • Dr. Bärbel Kofler
    Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe
  • Christian Reuter
    Generalsekretär
    Deutsches Rotes Kreuz e.V.
  • Dr. Irene Mihalic
    Innenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion
    Bündnis 90/Die Grünen
#FTKatV
zurück
Workshop
25.10.2021 // 14:30

Katastrophenvorsorge und Krisenbewältigung im urbanen Raum: Vorsorge und Management von Massenanfall von Verletzten im urbanen Raum aus der Perspektive von verschiedenen Akteuren

Wie können sich Rettungskräfte auf Vorfälle wie die Terroranschläge von Paris 2015 oder die Hafenexplosion von Beirut 2020 vorbereiten?

Dieser interaktive Workshop untersucht verschiedene Ansätze und Praxisbeispiele, wie sich verschiedene Akteure im urbanen Kontext auf einen komplexen Massenanfall von Verletzten vorbereiten und effizient reagieren können.

Urbane Zentren sind an sich komplex. Ein Massenanfall von Verletzten sowie Versorgungs- und Hilfsbedürftigen im urbanen Raum wird für alle beteiligten Krisenreaktionsakteure zum Worst-Case-Szenario. Krisenbewältigung beginnt nicht mit einer akuten Krise oder Katastrophe im urbanen Raum, sondern mit effektiver Katastrophenvorsorge auf allen Ebenen und in Kooperation mit allen beteiligten Akteuren.

Aber ist es wirklich möglich, sich auf das Worst-Case-Szenario eines Massenanfalls von Verletzten sowie Versorgungs- und Hilfsbedürftigen im urbanen Raum vorzubereiten?

In diesem interaktiven Workshop werden unsere Diskussionsteilnehmer versuchen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden, indem sie sowohl theoretische Modelle für die Vorbereitung auf einen Massenanfall von Verletzten als auch Praxisbeispiele aus der Krisenbewältigung im urbanen Raum der letzten Jahre untersuchen.

Während Dr. Razzak vom Weill Cornell Medicine College das CAMERA-Tool (city’s assessment for mass casualty emergency response, mit Unterstützung des IKRK entwickelt) vorstellt, wird Dr. Amine Eddine vom Libanesischen Roten Kreuz und Philippe Testa vom Französischen Roten Kreuz ihre Erfahrungen und Lehren aus der Krisenvorsorge und dem -Management von Vorfällen in Beirut und Paris präsentieren.

Isabelle Falzone
GRC Thematic Focal Point (DRR, Urban) in MENA
German Red Cross
Schließen
Isabelle Falzone hat seit 2011 Aufgaben im DRK-Generalsekretariat und als DRK-Programmdelegierte in Togo, Jemen und Libanon wahrgenommen. Derzeit ist sie GRC Thematic Focal Point (Urban, DRR, FbF) mit Sitz in Beirut, Libanon, für die MENA-Region.
Thomas Smarczyk
Manager Urban pilot projects and Methodologies
German Red Cross
Schließen
Thomas Smarczyk arbeitet seit 2018 für die GRC International Division und beschäftigt sich mit den Erfahrungen von humanitären Helfern in Bezug auf Themen wie urbane Bereitschaft und Reaktion. Thomas hat einen Master-Abschluss in humanitärer Hilfe.
Dr. Shawky Amine Eddine
Director of Learning and development / Assistant EMS director for training and Quality / COVID19 Response Coordinator
Lebanese Red Cross
Schließen
Dr. Shawky Amine Eddine, is a medical doctor with special interest in pre-hospital care, Healthcare quality management and disaster management. He has served as an EMT in the Lebanese Red Cross since 2007 and as Head of Station for the LRC EMS Station in
Damour. Currently, he is fulfilling the roles of the LRC Director for Learning and Development, Assistant EMS Director for Training and Quality and COVID-19 Response Coordinator. He had multiple academic contributions to the subject of Pre-Hospital Care including the development of LRC EMS Clinical Guidelines, First Responder and EMT curricula, EMS standards and is the lead author for the LRC EMT book: Emergency Medical Technician: Your Guide to a Better Quality of Care and First Responder Book: Emergency Medical Responder: Your First Step into Prehospital Care. Dr. Amine Eddine has commanded multiple crises including Lebanon Wildfires 2019, Lebanon Floods 2019, Civil Unrests 2019-2020, COVID-19 Outbreak 2020, and the Beirut Port Explosion from the 4th of August 2020.
He has led the Real Time Evaluations for the LRC COVID-19 response and the LRC Beirut Port Explosion response. Dr. Amine Eddine is also a Disaster Management Instructor within the Humanitarian Leadership Diploma, offered by Global Health Institute at American University Beirut, an Assistant Professor at the Faculty of Nursing of the Lebanese Red Cross and a consultant for multiple local, regional and global NGOs.

:
Mit Unterstützung von:
Gefördert durch